Ankündigungen

Aktuelles

© Piotr Karas

17.-18. Mai 2019: Erfolgsfaktor Menschenkompetenz

Selbst- und Menschenkenntnis mit System
weiter >

© Piotr Karas

16. April 2019: Admissio von Robert J. Thaler

Mit Freude und Dankbarkeit in den Dienst der Kirche
weiter >

Information

Für künftige Priesterstudenten: Anmeldeschluss ist am 24. Juni 2019

Das Propädeutikum in Linz ist das Einführungsjahr für die neu eintretenden Priesterkandidaten aller österreichischen Diözesen und eine Einrichtung der österreichischen Bischofskonferenz. Das Propädeutikum ist das erste Ausbildungsjahr der Priesterausbildung und wurde in der neuen Ausbildungsordnung vom Vatikan erneut als notwendig und verpflichtend für alle Priesterseminaristen vorgeschrieben. Die Anmeldung läuft ausschließlich im Rahmen der Aufnahme ins jeweilige Priesterseminar. Das Propädeutikum startet mit einer Einführungswoche im September und beginnt mit der Ausbildung im Oktober und dauert bis Mitte Juni des Folgejahres.

Der Anmeldeschluss für das im Herbst 2019 beginnende Ausbildungsjahr ist der 24. Juni 2019!

Kontakt:Priesterseminar Graz, Regens MMag. Thorsten Schreiber, MA; thorsten.schreiber@graz-seckau.at; mobil: 0676 8742 4700

Näheres zum Propädeutikum:

Es dient der menschlichen und geistlichen Reifung und bereitet auf das Theologiestudium vor. 

Jeder Propädeutiker übernimmt Aufgaben, die das Gemeinschaftsleben bereichern. Persönlichkeitsbildende Kurse helfen, sich selber besser kennen zu lernen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen, im Miteinander die eigenen Schwächen und Stärken wahrzunehmen. 

Ein mehrwöchiges Sozialpraktikum bietet die Möglichkeit im Sinne Jesu zu dienen. Regelmäßige Gebetszeiten, geistliche Begleitung, Bibelteilen, uvm. helfen, in ein strukturiertes geistliches Leben hineinzuwachsen und den Glauben im Alltag zu leben. Vielfältige theologische Kurse und Vorlesungen bereiten auf das Theologiestudium vor bzw. vertiefen bestehende theologische Kenntnisse. Biblische Sprachkurse, vor allem Bibelgriechisch, werden an der Katholischen Privatuniversität Linz besucht. Ein Highlight ist die jährliche mehrwöchige Bibelschule in Israel.

Näheres – siehe Homepage: https://www.dioezese-linz.at/institution/814601

 

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich: MMag. Thorsten Schreiber MA (Regens), Bürgergasse 2, 8010 Graz

Verantwortlicher Redakteur: Ing. Markus Schöck (Seminarist)

Im Redaktionsteam: Margit Brunnthaler (Sekretariat Regens), Lukas Krobath (Seminarist Kärnten), Michael Rossian (Seminarist Kärnten), Dominik Wagner (Seminarist)

Für die Fotos verantwortlich:  -

Diese Internetseite des Priesterseminars ist integriert in die Seite der Diözese Graz-Seckau www.katholische-kirche-steiermark.at. Für Technische Umsetzung und Haftungsausschluss gelten die Angaben im Impressum der diözesanen Internetseite.

Fotoserien

© Christian Brunnthaler

18.-19. Jänner 2019: Erste Ministranten- u. Zeremoniarsakadamie

Ich war darauf eingestellt nur „Sie“ zu sagen, und auf einmal sind alle per Du...“

© Gerd Neuhold

17. Oktober 2018: Beauftragungen zum Lektor und zum Akolythen

​„Wenn einer mir dienen will, folge er mir nach; und wo ich bin, dort wird auch mein Diener sein. Wenn einer mir dient, wird der Vater ihn ehren.“ (Joh 12, 26) Dieses Wort aus dem Johannesevangelium stammt aus dem Tagesevangelium, das am Gedenktag des Hl. Ignatius von Antiochien verkündet wird.


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK